In welchen Online-Casinos kann man das beliebte Blackjack online spielen?

Úvodní obrázek - Gonzo s tabulí

Online-Blackjack ist zweifelsohne eines der beliebtesten Glücksspiele. Es wird Sie wahrscheinlich nicht überraschen, dass es in landbasierten Spielhallen ebenso beliebt ist wie in der Welt des Online-Glücksspiels. Wenn Sie mit Blackjack nicht vertraut sind, finden Sie hier eine kurze Einführung: ✔️. Spieler, die dieses Kartenspiel bereits beherrschen, können einen Blick darauf werfen, in welchen Online-Casinos man Blackjack spielen kann.

Zdeněk Utrhlička

Zdeněk Utrhlička

In welchen Online-Casinos kann man das beliebte Blackjack online spielen?

Úvodní obrázek - Gonzo s tabulí

Online-Blackjack ist zweifelsohne eines der beliebtesten Glücksspiele. Es wird Sie wahrscheinlich nicht überraschen, dass es in landbasierten Spielhallen ebenso beliebt ist wie in der Welt des Online-Glücksspiels. Wenn Sie mit Blackjack nicht vertraut sind, finden Sie hier eine kurze Einführung: ✔️. Spieler, die dieses Kartenspiel bereits beherrschen, können einen Blick darauf werfen, in welchen Online-Casinos man Blackjack spielen kann.


Warum ist das Kartenspiel Blackjack so beliebt?

Was ist der Grund für die Beliebtheit von Blackjack, einem Kartenspiel, das in unserem Land als "DasAuge isst mit" oder"Einundzwanzig" bekannt ist? Darauf gibt es eine einfache Antwort. Im Gegensatz zu Online-Roulette oder Spielautomaten beinhaltet dieses Glücksspiel ein Geschicklichkeitselement, das heißt, Sie können Ihre Gewinnchancen erhöhen. Dazu können die Spielerinnen und Spieler eine Vielzahl von Tricks und Spielstrategien anwenden, die viel mehr Möglichkeiten bieten, das Ergebnis zu beeinflussen als beim Baccarat. Auch hier können Sie mit viel Glück und einer perfekten Spielstrategie den mathematischen Vorteil erlangen und nicht das Casino.

Viele Spieler mögen auch die rasante Action beim Blackjack, die den Adrenalinspiegel in die Höhe treibt und die Langeweile vertreibt.

Wie spielt man Blackjack online in Online-Casinos?

Ziel des Spielers ist es, Karten mit einem Wert zu sammeln, der möglichst nahe an 21 liegt, diesen Wert nicht zu überschreiten und gleichzeitig die Summe der Werte der Karten des Bankiers (Dealers), gegen den alle Spieler spielen, zu übertreffen. Sobald die Summe der Werte Ihrer Karten 21 überschreitet, scheiden Sie aus dem Spiel aus. Bei einem Gleichstand zwischen einem Spieler und der Bank endet das Spiel unentschieden und niemand gewinnt etwas. Jeder Spieler spielt für sich selbst.

Die Karten beim Blackjack haben die folgenden Werte:

  • Zweier bis Zehner - der Wert entspricht der auf der Karte angegebenen Zahl.
  • J, Q, K - Wert 10
  • A (Ass) - nach Ermessen des Spielers, entweder 1 oder 11.

Die Bank beginnt mit dem Austeilen der Karten, nachdem die Einsätze in den "Boxen" platziert wurden. Zu Beginn des Spiels erhalten Sie zwei Karten pro Blatt, die von der Bank (Dealer) im Uhrzeigersinn an alle Spieler ausgeteilt werden. Der Geber bietet Ihnen dann eine Karte nach der anderen an. Nach jeder Karte haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie eine weitere Karte erhalten möchten. Alle Spieler am Tisch können alle Karten sehen, die aufgedeckt ausgeteilt werden.

Nachdem die Karten ausgeteilt wurden, sagt der Geber allen Spielern der Reihe nach (wieder im Uhrzeigersinn) die Summe ihrer Karten an und fragt sie, was sie tun möchten. Sie können sich für Folgendes entscheiden:

  • Stehen bleiben.
  • Die nächste Karte nehmen (Hit)
  • Teilen
  • Verdoppeln - Double Down
  • Versicherung wählen
  • Das Spiel aufgeben (kann erfolgen, nachdem der Spieler die ersten beiden Karten erhalten hat; in diesem Fall wird nur die Hälfte des Einsatzes zurĂĽckerstattet)

Nachdem alle Spieler ihre Aktionen abgeschlossen haben, setzt der Dealer das Spiel mit seinen eigenen Karten fort und zahlt je nach Ergebnis entweder die Gewinne aus oder nimmt die erfolglosen Einsätze zurück.

Die Möglichkeiten des Dealers sind sehr begrenzt. Der Geber muss Folgendes tun:

  • Er muss stehen bleiben, wenn die Summe der Werte seines Blattes 17 oder mehr beträgt.
  • Andernfalls gibt er eine weitere Karte aus.

Der Bankier hat also nicht die Möglichkeit, einen Split oder eine Verdopplung zu spielen.

Der Gewinn beim Blackjack hängt vom Wert der Karten des Dealers ab. Übersteigt er 21, ist jeder Spieler der Gewinner. Bleibt der Wert jedoch unter dieser Schwelle, gewinnt nur derjenige Spieler, der ein Blatt hält, das mehr wert ist als das des Dealers, wobei die Einsätze im Verhältnis 1:1 ausgezahlt werden, was im Englischen als Even Money bezeichnet wird. Wenn Sie die gleiche Punktzahl wie die Bank haben, erhalten Sie Ihren Einsatz zurück. Sie gewinnen also nichts, aber Sie verlieren auch nichts.

Denken Sie daran: Wenn der Dealer einen Blackjack hat, verlieren alle Spieler auĂźer den anderen Blackjack-Karteninhabern - sie erhalten ihren Einsatz zurĂĽck.

Weitere Informationen ĂĽber Blackjack, einschlieĂźlich einer Tabelle mit der optimalen Strategie, finden Sie hier.

StĹŻl pro blackjack

Quelle: svoy-dom.com

In welchen Online-Casinos kann man Blackjack spielen?

Informace

Quelle: pngwing.com

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, ist Blackjack ein äußerst beliebtes Kartenspiel. Da die Online-Casinos versuchen, Spieler anzulocken, ist es selbstverständlich, dass sie das anbieten, wonach sich die Spieler sehnen (was natürlich nicht wörtlich zu nehmen ist, denn die meisten Spieler wollen kein Verlustrisiko).

Es ist daher kein Wunder, dass fast jedes Online-Casino dieses Spiel in seinen Spielekatalog aufgenommen hat. Hier sind einige Tipps für die seriösen Casinos, die neben Blackjack auch ein hervorragendes Spielerlebnis bieten.

Die ideale Wahl fĂĽr Fans von tschechischen lizenzierten Online-Casinos:

Ziehen Sie es vor, in tschechischen Online-Casinos zu spielen als in ausländischen Casinos? In legalen tschechischen Casinos können Sie das Multiplayer-Spiel Multi Blackjack genießen. Besuchen Sie also eines der folgenden tschechischen Casinos: