Sázkovky s CZ licencí | CZ
Výběr obsahu:
Sázkovky s CZ licencí
Casína s CZ licencí
Evropské sázkovky a casína
Výběr jazyka:
CZ
DE
ZA

Vorhersage für Manchester City - West Ham (Premier League, 28. 11.)


Das Sonntagsprogramm der 13. Runde der englischen Premier League bietet zwei Highlights. Ab 15:00 Uhr sehen wir das Duell zwischen den Citizens und den Hammers und um 17:30 Uhr endet die Runde mit Chelsea und Manchester United, das nach der Rückholaktion von Solksjaer die Ankunft von Ralf Rangnick finalisiert. Wir konzentrieren uns auf das Spiel zwischen Manchester City und West Ham, bei dem uns das Angebot von weniger als 2,5 gelben Karten gefällt.

Manchester City - West Ham (Premier League, 28. November, 15:00 Uhr)

Die Spiele von West Ham sind für die tschechischen Fans in den letzten Monaten dank der Beteiligung von drei tschechischen Nationalspielern sehr attraktiv geworden. Wir wagen zu behaupten, dass die Hammers dank ihnen, insbesondere Soucek und Coufal, die zweite Saison in Folge um Pokalplätze spielen. Im Falle eines Sieges könnten sie sogar ihren Sonntagsgegner überholen. Und sie können es schaffen. Sie haben City in dieser Saison schon einmal geschlagen. Das war zwar nach Elfmeterschießen im Ligapokal, aber das tut der Leistung keinen Abbruch. In der Premier League haben sie zum Beispiel Liverpool und Tottenham geschlagen.

Eine Vorhersage des Ergebnisses wagen wir allerdings nicht. Wir sind eher geneigt, auf maximal zwei gelbe Karten in diesem Spiel zu wetten.

Anstand geht vor

Wer beide Mannschaften verfolgt, muss uns zustimmen, dass es sich um sehr disziplinierte Teams handelt, die nicht viele Karten und Fouls kassieren. Um genau zu sein, ist die Heimmannschaft mit durchschnittlich 1,6 Fouls pro Spiel die sechsthäufigste Foulsammelstelle, und die Hammers liegen sogar an dritter Stelle(1,2 Fouls/Spiel).

Auch die Foulstatistik ist wichtig, denn wo keine Fouls sind, gibt es auch keine Karten. Im Durchschnitt begeht City 9,1 Fouls (zu Hause nur 8,3) und West Ham 8,9 Fo uls (7,7 auswärts - die wenigsten in der Liga). Es handelt sich also um einige der anständigsten Mannschaften der Premier League.

Hauptschiedsrichter wird Michael Oliver sein , der mit durchschnittlich 3,00 Fouls pro Spiel zu den am wenigsten strengen Schiedsrichtern gehört.

Die Statistiken zwischen den beiden Mannschaften spielen uns in die Hände

Ein Blick auf die Statistik der letzten Saison zeigt, dass in beiden Spielen zwei Gelbe Karten verhängt wurden, wobei die zweite in beiden Fällen im Spielaufbau erfolgte. In einem kürzlich ausgetragenen Pokalspiel musste der Schiedsrichter nicht ein einziges Mal nach einer Karte greifen.

Nehmen wir einmal an, dass es sich um eine Wette auf die Anzahl der gelben Karten handelt, die an Spieler auf dem Spielfeld vergeben werden. Karten für Mitglieder des Trainerteams werden nicht gezählt.

Vstupní bonus u 22bet

Vorhersage.