Eishockey-Weltmeisterschaft der Junioren 2023

Die Eishockey-Weltmeisterschaft der Junioren 2024 ist vor wenigen Tagen zu Ende gegangen und die Tschechen haben tolle Bronzemedaillen gewonnen. Die tschechischen Vertreter befinden sich auch unter den Top 10 der kanadischen Torsch√ľtzenliste und sind im All-Star-Team zu finden. Werfen wir einen Blick auf die Ergebnisse, die kanadische Punktzahl und die Gesamtzusammenfassung der Meisterschaft.

KateŇôina Kubatkov√°

KateŇôina Kubatkov√°

Freshbet

Bis 1 100 EUR + 100 EUR free bets

90%


Eishockey-Weltmeisterschaft der Junioren 2023

Die Eishockey-Weltmeisterschaft der Junioren 2024 ist vor wenigen Tagen zu Ende gegangen und die Tschechen haben tolle Bronzemedaillen gewonnen. Die tschechischen Vertreter befinden sich auch unter den Top 10 der kanadischen Torsch√ľtzenliste und sind im All-Star-Team zu finden. Werfen wir einen Blick auf die Ergebnisse, die kanadische Punktzahl und die Gesamtzusammenfassung der Meisterschaft.


Austragungsort und Zeit

Die Eishockey-Weltmeisterschaft der Junioren fand vom 26. Dezember 2023 bis zum 5. Januar 2024 statt und war die 48. Dieses Mal wurde sie in Göteborg, Schweden, ausgetragen, wo sie in den Arenen Scandinavium (Kapazität 12.044 Zuschauer) und Frölundaborg (Kapazität 6.044 Zuschauer) stattfand.

Tschechische Nationalmannschaft - Kader

Torh√ľter: Hrabal Michael (University of Massachusetts), VondraŇ° Jakub (Sudbury Wolves), Schnattinger Michael (HC B√≠l√≠ TygŇôi Liberec)

Verteidiger: Port Vojtńõch (Edmonton Oil Kongs, WHL), JiŇô√≠ńćek Adam (HC PlzeŇą), ńĆech AleŇ° (BK Mlad√° Boleslav), Cibulka Tom√°Ň° (Val-d'Or Foreurs, QMJHL), Hamara Tom√°(Brantford Bulldogs, OHL), Galvas Tomas (HC B√≠l√≠ TygŇôi Liberec), Koci Matteo (Kamloops Blazers, WHL), Alscher Marek (Portland Winterhawks, WHL)

St√ľrmer: BareŇ° Adam (Pelicans Lahti, FIN), PŇôibyl Matńõj (HC V√≠tkovice RIDERA), Rymon Dominik (Everett Silvertips, WHL), ŇĹidlick√Ĺ Adam (Mississauga Steelheads, OHL), Hujer Jakub Rimouski Oceanic, QMJHL), Melovsk√Ĺ Maty√°Ň° (Baie-Comeau Drakkar, QMJHL), Redlich Sebastian (S√∂dert√§lje, SWE), MaŇ°tal√≠Ňôsk√Ĺ Matńõj (HC Verva Litv√≠nov), Becher OndŇôej (Prince George Cougars, WHL), SapouŇ°ek Robin (Victoria Royals, WHL), ҆tancl Jakub (V√§xj√∂ Lakers, SWE), Slav√≠҆imon (Flint Firebirds, OHL), ҆apovaliv Maty√°Ň° (Saginaw Spirit, OHL), Kulich JiŇô√≠ (Rochester Americans, AHL), ҆al√© Eduard (Barrie Colts, OHL)

Tschechische Nationalmannschaft - Managementteam

Teammanager.
Cheftrainer: Patrik Augusta
Assistenztrainer: Robert Reichel
Pavel Trnka
Torwarttrainer : Martin L√°ska
Konditionstrainer: Hana Bubníková

Video-Trainer: Vojtech Tulańćka
Videotrainer: Patrik Stehno

Arzt: Roman Mizera
Physiotherapeut: MiloŇ° Pojer

Betreuer: V√°clav Vejvoda
Betreuer : Jan Vejvoda

Medienbeauftragter: OndŇôej Kal√°t

Spielergebnisse - Gruppe A

26. Dezember 2023, 14:30, Finnland 2:5 Kanada
26. Dezember 2023, 19:30, Schweden 6:0 Lettland

27. Dezember 2023, 14:30, Finnland 3:4 Deutschland
27. Dezember 2023, 19:30, Lettland 0:10 Kanada

28. Dezember 2023 , 19:30, Deutschland 0:5 Schweden

29. Dezember 2023, 14:30, Lettland 0:4 Finnland
29. Dezember 2023, 19:30, Kanada 0: 2 Schweden

30. Dezember 2023 , 19:30, Deutschland 2:6 Lettland

31. Dezember 2023, 14:30, Schweden 4:5 sn Finnland
31. Dezember 2023, 19:30, Kanada 6:3 Deutschland

Abschlusstabelle - Gruppe A

Tabellenstand Mannschaft Z V VP PP P B
1. Schweden 4 3 0 1 0 10
2. Kanada 4 3 0 0 1 9
3. Finnland 4 1 1 0 2 5
4. Lettland 4 1 0 0 3 3
5. Deutschland 4 1 0 0 3 3

Legende zur Tabelle: Z - Spiele, V - Siege, VP - Siege in der Verlängerung, PP - Niederlagen in der Verlängerung, B - Punkte

Spielergebnisse - Gruppe B

26. Dezember 2023, 12:00, Slowakei 6:2 Tschechische Republik
26. Dezember 2023 , 17:00, USA 4:1 Norwegen

27. Dezember 2023, 12:00, Slowakei 3:0 Schweiz
27. Dezember 2023, 17:00, Norwegen 1:8 Tschechische Republik

28. Dezember 2023 , 17:00, Schweiz 3:11 USA

29. Dezember 2023, 12:00, Norwegen 4:8 Slowakei
29. Dezember 2023, 17:00, Tschechische Republik 3:4 sn USA

30. Dezember 2023, 17:00, Schweiz 6.2 Norwegen

31. Dezember 2023, 12:00, USA 10:2 Slowakei
31. Dezember 2023, 17:00, Tschechische Republik 4:2 Schweiz

Abschlusstabelle - Gruppe B

Tabellenstand Mannschaft Z V VP PP P B
1. USA 4 3 1 0 0 11
2. Slowakei 4 3 0 0 1 9
3. Tschechische Republik 4 2 0 1 1 7
4. Schweiz 4 1 0 0 3 3
5. Norwegen 4 0 0 0 4 0

Legende zur Tabelle: Z - Spiele, V - Siege, VP - Siege in der Verlängerung, PP - Niederlagen in der Verlängerung, B - Punkte

Der Kampf um den Klassenerhalt

4. Januar 2024, 11:00, Deutschland 5:4 AET Norwegen

Viertelfinale

2. Januar 2024, 12:00, Slowakei 3:4 gegen Finnland
2.Januar 2024, 14:30, Kanada 2:3 gegen Tschechien
2 . 2. Januar 2024, 17:00, USA 3:2 Lettland
2.Januar 2024, 19:30, Schweden 3:2pp Schweiz

Halbfinale

4. Januar 2024, 15:00, Schweden 5:2 Tschechische Republik
4.
Januar 2024, 19:30, USA 3:2 Finnland

Spiel um Platz 3

5. Januar 2024 , 15:00, Tschechische Republik 8:5 Finnland

Endspiel

5. Januar 2024 , 19.30 Uhr, USA 6:2 Schweden

Endstand - Tabelle

Tabellenstand Mannschaft Z V VP PP P B
1. USA 7 6 1 0 0 20
2. Schweden 7 4 1 1 1 15
3. Tschechische Republik 7 1 2 0 4 13
4. Finnland 7 1 2 0 4 7
5. Kanada 5 3 0 0 2 9
6. Slowakei 5 3 0 1 1 10
7. Schweiz 5 1 0 1 3 4
8. Lettland 5 1 0 0 4 3
9. Deutschland 5 1 1 0 3 5
10. Norwegen 5 0 0 1 4 1

Legende zur Tabelle: Z - Spiele, V - Siege, VP - Siege in der Verlängerung, PP - Niederlagen in der Verlängerung, B - Punkte

Turniersystem

Die insgesamt zehn Mannschaften wurden in zwei F√ľnfergruppen aufgeteilt. Die ersten vier Mannschaften aus beiden Gruppen zogen ins Viertelfinale ein, das traditionell in einem Einrunden-Viertelfinalsystem ausgetragen wurde, bei dem die bestplatzierte Mannschaft der Gruppe gegen die schlechteste Mannschaft antrat usw. Auf das Viertelfinale mit einer Runde folgten die Halbfinalspiele, von denen zwei Mannschaften ins Finale einzogen und die beiden anderen um den dritten Platz k√§mpften. Die USA und Schweden zogen ins Finale ein, w√§hrend die Tschechen und Finnland um Bronze spielten.

Kanadische Wertung

Rangliste Spieler Z G A +/- TM B
1. JiŇô√≠ Kulich 7 6 6 +3 0 12
2. Schneidemaschine Gauthier 7 2 10 +9 4 12
3. Maty√°Ň° Melovsk√Ĺ 7 1 10 +3 4 11
4. Jonathan Lekkerimäki 7 7 3 +2 0 10
5. Gavin Brindley 7 6 4 +7 0 10
6. OndŇôej Becher 7 3 7 +6 4 10
6. Noah √Ėstlund 7 3 7 +3 16 10
6. Gabriel Perreault 7 3 7 +4 2 10
9. Isaac Howard 7 7 2 +10 0 9
10. Servac Petrowski 5 5 4 0 0 9

Legende in der Tabelle: Z - Anzahl der gespielten Spiele, G - Anzahl der Tore, A - Anzahl der Assists, +/- - Bilanz der Eiszeit, TM - Strafminuten, B - Anzahl der Punkte

Beste Spieler laut IIHF

Bester Torh√ľter: Hugo H√§velid

Bester Verteidiger: Axel Sandin Pellikka

Bester St√ľrmer: Cuttler Gauthier

All-Star-Team

MVP: Jonathan Lekkerimäki

Torh√ľter: Hugo H√§velid

Verteidiger: Lane Hutson / Theo Lindstein

St√ľrmer: Cuttler Gauthier / Jiri Kulich / Jonathan Lekkerim√§ki

Live-Stream

Die Live-√úbertragung der Junioren-Weltmeisterschaft wird traditionell von CT Sport angeboten, das alle Spiele der tschechischen Eishockey-Nationalmannschaft √ľbertragen hat. Einige Spiele anderer L√§nder wurden auch auf der Website CT Sport Plus gezeigt.