Sázkovky s CZ licencí | CZ
Výběr obsahu:
Sázkovky s CZ licencí
Casína s CZ licencí
Evropské sázkovky a casína
Výběr jazyka:
CZ
DE
ZA

Křetínský plant keine großen Ausgaben bei West Ham


Berichte, dass Daniel Křetínský am Kauf einer Minderheitsbeteiligung an West Ham interessiert ist, tauchen seit Oktober in den Medien auf. Im November wurde der Kauf von 27 % der Anteile tatsächlich vollzogen und Křetínský wurde zum zweitgrößten Anteilseigner des Vereins nach D.Sullivan, der 38,8 % der Anteile besitzt.

Rabona

Der zweitgrößte Eigentümer von West Ham

Nur drei Personen besitzen mehr als 20 % der Aktien des Fußballvereins West Ham United. Es sind der bereits erwähnte David Sullivan aus Wales, der Engländer David Gold und Daniel Kretinsky. Der tschechische Geschäftsmann kann seinen Anteil von 27 % in Zukunft aufstocken und zum Mehrheitseigentümer werden. Nach Angaben des britischen Unternehmens Sky Sports ist der Verein 600-700 Millionen Pfund wert .

Stadion West Hamu

Quelle: independent.co.uk

Der Weg der schrittweisen Entwicklung

Vielleicht wurden die hohen Erwartungen der Fans, dass im nächsten Transferfenster Millionen von Pfund durch die Luft fliegen, in einem Interview mit der britischen Zeitung Evenenig Standart abgekühlt. Seine Vision bei West Ham besteht eher darin, Schulden zu tilgen und die Mannschaft auf dem Spielfeld schrittweise zu verbessern. "Wir sind gekommen, um den Verein zu unterstützen, aber das bedeutet nicht, dass wir im Januar viel Geld ausgeben werden. Ich bin sehr beeindruckt von der Arbeit von David Moyes und seinem Team, sie haben über einen langen Zeitraum hinweg die Ergebnisse verbessert. Ich denke, dass diese Art der schrittweisen Entwicklung der gesündeste Weg ist, um einen starken Verein auf einem soliden Fundament und mit der richtigen Einstellung und Kultur aufzubauen. "Er sagte, dass der Weg, den er 2017 bei Sparta ausprobierte, als er zusammen mit Trainer Stramaccioni viele teure und überbezahlte Spieler holte, sich nicht ausgezahlt hat. Er sagt: "Bei Sparta haben wir versucht, die Entwicklung zu beschleunigen, und die Ergebnisse waren enttäuschend."

Daniel Křetínský

Quelle: drbna.cz

Bewunderung für die britischen Fans

In dem Interview lobt Křetínský auch die britischen Fans, die sich gegen die elitäre Super League ausgesprochen haben. Sie waren auch einer seiner Beweggründe, den Verein zu kaufen. Er betonte: "Ich verstehe, dass der Umzug ins Londoner Stadion für einige schwierig war, aber sie sorgen für eine großartige Atmosphäre. Ich habe das bei den Spielen gegen Leicester und Liverpool selbst erlebt.Kretinsky fügte hinzu, dass er ein großer Fan des Fußballs im Allgemeinen ist und sich auch über das Potenzial freut, das seiner Meinung nach derzeit in West Ham steckt. Es wird sich zeigen, ob der tschechische Milliardär dieses Potenzial nutzen und den Verein verbessern kann. Letná-Fans könnten skeptisch sein.