Sázkovky s CZ licencí | CZ
Výběr obsahu:
Sázkovky s CZ licencí
Casína s CZ licencí
Evropské sázkovky a casína
Výběr jazyka:
CZ
DE
ZA

Tipp für Krejcikova - Muguruza (Tournament of Champions, 13. 11.)


Nach einer erfolgreichen Wette auf das Ergebnis des Spiels zwischen Muguruza und einer anderen tschechischen Vertreterin Pliskova, wetten wir erneut auf das Match zwischen der 28-jährigen Spanierin. Dieses Mal wetten wir jedoch auf ihren Sieg im Match gegen Barbora Krejcikova mit einer Quote von 1,90!

Barbora Krejcikova - Garbine Muguruza (Tournament of Champions, 13. November, 02:35 Uhr)

Schenken wir uns einen klaren Wein ein. Wenn Barbora eine Chance hat, in diesem Turnier weit zu kommen, dann im Doppel, wo sie und ihre Partnerin Siniakova die Hauptfavoriten sind. Natürlich sind der Lohn und das Prestige im Einzel und im Doppel nicht zu vergleichen, und die tschechische Tennisspielerin wird kein Match vorzeitig aufgeben, aber die harte Saison fordert ihren Tribut.

Die 25-jährige Brünnerin hat die erfolgreichste Saison ihrer Karriere hinter sich. Sie hat die French Open sowohl im Einzel als auch im Doppel dominiert und ist bis auf Platz drei der WTA-Einzelrangliste vorgedrungen. Zusammen mit ihrer Partnerin Siniakova wurden sie außerdem Olympiasiegerinnen, standen im Finale der Australian Open und haben nun eine echte Chance, das Tournament of Champions zu dominieren.

Müdigkeit spielt eine große Rolle

Die vielen Spiele, die Krejcikova im Laufe der Saison bestritten hat, haben ihr zu schaffen gemacht. Nachdem sie im Halbfinale von Indian Wells an Badosa (10. WTA) gescheitert war, entschied sie sich, am BJ King Cup teilzunehmen und verlor sowohl gegen Kerber (17. WTA) als auch gegen Bencic (23. WTA). Die Müdigkeit war ihr auf den ersten Blick anzusehen. Sie wurde mehrmals behandelt und spielte nicht einmal Doppel.

Aufgrund ihres Starts beim BJK Cup kam sie später als ihre Gegnerinnen in Mexiko an = weniger Zeit zum Akklimatisieren, was bei solch schwierigen Bedingungen wichtig ist.

Das erste Match spielte Bara gegen die heiße Kontaveit, mit der sie nicht mithalten konnte und 3:6 und 4:6 verlor. Muguruza unterlag erst im dritten Satz gegen Pliskova. Und wenn die Spanierin noch an ein Weiterkommen denken will, muss sie gewinnen. Krejcikova hatte 22 Stunden vor ihrem Match gegen Muguruza ein siegreiches Doppel und ihr nächstes Doppel findet etwa 20 Stunden nach diesem Match statt, so dass sie keine Chance hat, sich auszuruhen.

DieMatches der beiden stehen 2:1 für Krejcikova (alle in dieser Saison und auf Hartplatz), wobei das letzte Aufeinandertreffen im Halbfinale der US Open besser für die Tschechin lief (6:3, 7: 6), die Spanierin hat also viel zurückzugeben. Fazit: Mehr Kraft, bessere Akklimatisierung und Motivation sind auf der Seite der spanischen Tennisspielerin, daher entscheiden wir uns für eine Wette auf sie zu einer coolen Quote von 1,90.

Sázení v kryptoměnách u 1xBit

Tipp: Muguruza