Sázkovky s CZ licencí | CZ
Výběr obsahu:
Sázkovky s CZ licencí
Casína s CZ licencí
Evropské sázkovky a casína
Výběr jazyka:
CZ
DE
ZA

Vorhersage für PSG - RB Leipzig (LM, 19. Oktober)

Luboš Přibyl

Luboš Přibyl

Vorhersage für PSG - RB Leipzig (LM, 19. Oktober)


Im heutigen Spiel der Gruppe A trifft einer der größten Anwärter auf den Gewinn des Ohrwurm-Pokals, PSG, auf ein angeschlagenes Leipzig. Die Pariser haben sich für die Zweitrundenniederlage gegen Brügge revanchiert und mit einem 2:Mit einem 2:0-Sieg über die Citizens haben sie sich an die Spitze der Gruppe gesetzt und würden dort sicherlich gerne bleiben, vor allem, wenn sie auf einen Gegner treffen, der alles andere als in Bestform ist. Wir gehen davon aus, dass PSG das Spiel gewinnt, aber aufgrund der niedrigeren Quoten spielen wir auf eine andere Chance, nämlich darauf, dass die Heimmannschaft in beiden Halbzeiten ein Tor erzielt.

PSG - RB Leipzig (Champions League, 19.10., 21:00 Uhr)

Die Pariser mit Messi, Neymar und Mbappé im Angriff gingen als einer der Hauptanwärter auf den Gesamtsieg in den Wettbewerb, und umso überraschender war das Unentschieden in Brügge. In der folgenden Runde schlugen sie jedoch das favorisierte Manchester City im Princes' Park mit 2:0 und kletterten an die Tabellenspitze. Nach dem großen Sieg gegen die Citizens folgte jedoch eine überraschende Niederlage in der Ligue 1 in Rennes, und das ausgerechnet gegen PSG, das fast in Bestbesetzung antrat. Vor dem heutigen Spiel freute man sich über den 2:1-Heimsieg gegen Angers, als man das Spiel in der zweiten Halbzeit drehte (Mbappé erzielte das entscheidende Tor aus einem Elfmeter in der 87. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass die südamerikanischen Spieler aufgrund der Qualifikationsspiele nicht anwesend waren. Trotz dieser beiden problematischen Spiele hat PSG in der heimischen Liga nach zehn Runden einen komfortablen Neun-Punkte-Vorsprung auf den Zweitplatzierten Lens und kann sich nun voll auf die Champions League konzentrieren.

Leipzig hat mit ganz anderen Sorgen zu kämpfen. Nach dem sommerlichen Abgang von Trainer Nagelsmann und einigen Leistungsträgern (Sabitzer, Konaté, Upamecano) sucht man noch immer nach dem verlorenen Spielrhythmus. Mit einer Bilanz von 3-2-3 und 11 Punkten stehen sie auf dem achten Platz der Bundesliga, und Form und Leistungen waren bisher eine Achterbahnfahrt. Die Roten Bullen haben zwei hohe Heimsiege verbucht, 6-0 gegen Hertha und 3:0 gegen Bochum, aber dazwischen lag eine schwache Leistung in der Champions League gegen Brügge, wo sie eine 1:2-Niederlage hinnehmen mussten, und ihre Position im Europapokal ist grenzwertig. Wenn sie nicht etwas dagegen unternehmen, werden sie den dritten Aufstieg in Folge aus der LM-Gruppe verpassen müssen. Abgesehen von der unerwarteten Niederlage gegen Brügge war man nicht einmal in der Lage, Manchester City in seinem ersten Spiel mit 3:6 zu schlagen. Bei der Generalprobe für Paris spielte Leipzig beim ungeschlagenen Freiburg 1:1-Unentschieden.

Die Gastgeber müssen für das heutige Spiel auf Neymar, Paredes, Navas, Ramos, Di Maria und Icardi verzichten, während bei den Gästen die verletzten Brobbey, Halstenberg, Olmo und Saracchi nicht in der Startelf stehen.

Die beiden Mannschaften trafen auch in der vergangenen Saison und im Jahr davor aufeinander. Im letzten Jahr gab es jeweils einen Sieg in der Gruppenphase (PSG gewann zu Hause mit 1:0 und Leipzig mit 2:1). In der Saison 2019/20 trafen sie im Halbfinale in einem Hinspiel aufeinander, das PSG klar mit 3:0 gewann. Das diesjährige Leipzig ist jedoch meilenweit von den Leistungen früherer Ausgaben entfernt.

Die Pariser haben noch keine richtige Torflaute hingelegt (in 13 PflichtspielenSpielen haben sie nur zweimal die Zwei-Tore-Marke geknackt), aber das muss uns nicht beunruhigen. Wenn sie ihre regulären zwei Tore auf beide Halbzeiten verteilen, wird die Wette erfolgreich sein. Und gegen ein auswärtsstarkes Leipzig (0-2-3-Bilanz aus den letzten 5 Auswärtsspielen) ist das bei einer Quote von über 2 eine sehr verlockende Angelegenheit.

Vstupní bonus u Rabony

Tipp: PSG trifft in beiden Hälften