Vorhersage für Slavia - Olomouc (Fortuna liga, 27. 10.)


Aus dem heutigen Programm wählen wir für Sie das Spiel der dritten Runde der Fortuna-Liga zwischen Slavia und Olomouc aus. Die Heimmannschaft ist der Favorit, aber die Quoten auf ihren Sieg sind in unseren Augen absolut unspielbar. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Torschüsse, von denen wir mindestens 10 bei einer Quote von etwa 2 vorhersagen.

Slavia - Olomouc (Fortuna liga, 27. Oktober, 19:00 Uhr)

Slavia befindet sich in einer Situation, die es seit vielen Jahren nicht mehr erlebt hat. Die Decke ist über die Gruppe um Trainer Trpišovský gefallen. Bei so vielen Verletzungen und einem anspruchsvollen Spielplan ist das auch nicht verwunderlich. Von den letzten fünf Pflichtspielen haben die Sšiovans nur in einem Fall voll gepunktet. Die Pechsträhne begann mit einer 1:2-Niederlage bei Feyenoord und der letzte Beitrag war das 2:2-Unentschieden am Sonntag in České Budějovice, als man in der zweiten Halbzeit mit zwei Toren zurücklag.

Olomouc fiel nach der 0:2-Niederlage am Samstag in Liberec vom sechsten auf den siebten Platz zurück und hat nun die Chance, wieder in die Gruppe um den Titel zu kommen. Die Hanaken verloren das Spiel unter Jested, waren aber nicht die schlechtere Mannschaft. Allerdings hatten sie einen schlechten Start und eine geringe Effizienz (7 Schüsse zwischen den Pfosten). Wir freuen uns besonders über diese 7 Schüsse, denn damit unsere Wette erfolgreich ist, brauchen wir einige Versuche der Gäste.

Wir hoffen, dass sich die Hanaks bei dieser Aktion an ihre Leistung vom Saisonbeginn erinnern, als sie so gut wie noch nie getroffen haben. In den ersten 5 Spielen kamen sie auf insgesamt 37 Schussversuche (15 Schüsse gegen Jablonec stechen besonders hervor), darunter 3 gegen Sparta. In den letzten Spielen war es jedoch eher eine Schussarmut (nur 3 Versuche beim Heimsieg 2:0 gegen Karviná und sogar kein einziger Schuss in Teplice beim 0:0 Unentschieden), so dass wir mit der Leistung in Liberec sehr zufrieden und ermutigt waren.

Slavia erzielte 6 SNB in Budejovice, 7 zu Hause gegen Liberec, nur 2 bei Sparta und 7 im letzten Heimspiel gegen Hradec. Wir stützen uns hauptsächlich auf die letzten beiden Heimspiele gegen Liberec und Hradec, da das heutige Spiel ähnlich verlaufen könnte. In beiden Spielen erzielte die Mannschaft aus Sevilla 7 Versuche, Liberec 3 und Hradec einen weiteren.

Beim letztjährigen 3:1-Heimsieg von Slavia stand es 8:2 nach Schüssen. Die Slawen haben nach zwei schwachen Auswärtsauftritten die perfekte Gelegenheit, ihren Ruf vor den heimischen Fans wiederherzustellen, und sollten daher in der richtigen Stimmung sein. Diese Wette würde auch durch den Einsatz von Stanciu, Ševčík oder Lingr begünstigt, die sich nicht scheuen, aus der Distanz zu schießen. Außerdem kreiert Stanciu Torchancen wie ein Laufband, was ein großes Plus wäre. Allerdings steht hinter seinem Start noch ein Fragezeichen.

Bei den gebotenen Quoten würden wir gerne eine Wette auf mehr als 9,5 Torschüsse abschließen.

Vstupní bonus u 22bet

Tipp: OVER 9,5 Schüsse auf das Tor