Sázkovky s CZ licencí | CZ
Výběr obsahu:
Sázkovky s CZ licencí
Casína s CZ licencí
Evropské sázkovky a casína
Výběr jazyka:
CZ
DE
ZA

Vorhersage für Sparta - Slavia (Fortuna liga, 3. 10.)


Das Programm der Fortuna-Liga wird am Sonntag mit dem erwarteten Prager S-Derby seinen Höhepunkt finden. Wie schon in den letzten Spielen sind wir anderer Meinung. Slavia, das in dieser Rivalität seit März 2016 ungeschlagen ist, geht als Favorit in das Derby zum 300-jährigen Jubiläum. Für uns ist Slavia nicht nur der Favorit auf den Sieg, sondern auch auf den Ballbesitz im Spiel.

Sparta - Slavia (Fortuna liga, 3. 10., 19:00)

Die Rivalität zwischen den beiden unversöhnlichen Rivalen wird von den Fans beider Lager nach langer Zeit wieder in vollem Umfang erlebt werden. Das Frühjahrspokalspiel wurde aufgrund von Coronavirus-Maßnahmen noch vor weniger als 1.500 Zuschauern ausgetragen, nun wird es ausverkauft sein. Die Spieler werden endlich eine volle Kulisse bekommen.

Etwas überraschend wird es nicht, wie vor der Saison erwartet, ein Duell Erster gegen Zweiter sein, sondern Zweiter gegen Dritter. Slavia liegt allerdings nur zwei Punkte hinter dem erstplatzierten Pilsen und hat noch ein Spiel zu absolvieren. Der Dritte Sparta liegt 4 Punkte hinter Viktorka.

Es ist14 Spiele her, dass Sparta das letzte Mal das Gefühl hatte, ein Derby zu gewinnen. Obwohl sie jede Saison versuchen, mit ihrem Rivalen gleichzuziehen, ist es noch nicht ganz so weit. Jetzt könnte es jedoch einen leichten Vorteil haben, denn während es sein Pokalspiel am Donnerstag zu Hause bestritt, reiste Slavia in die Niederlande. Außerdem war Sparta im Gegensatz zu Slavia erfolgreich. Andererseits war Slavias Aufstellung nicht die stärkste, und es war klar, dass Trainer Trpišovský das Spiel vom Sonntag im Kopf hatte.

Kommen wir nun zu unserer Wette. Wir gehen davon aus, dass Sšiovans in diesem Spiel am meisten am Ball sein wird. Wir stützen uns dabei vor allem auf den Spielstil der Slawen, deren Spiel auf Angriffen und Pässen von hinten basiert. In ihren Spielen sieht man oft Situationen, in denen sie den Ball lange zwischen der Abwehr und dem Torwart hin- und herschieben, und vor allem, wenn sie in Führung liegen, neigen sie dazu, den Ball nicht allzu oft dem Gegner zu überlassen. Wir erwarten, dass Sparta auf ein schnelles Umschalten in den Angriff über die Flügel setzt. Schließlich wird es gegen das stärkere Mittelfeld der Slawen nicht viel anderes zu tun haben.

Die Quoten für einen höheren Prozentsatz an Ballbesitz sind bereits gesunken, daher entscheiden wir uns für eine Wette auf Slavia mit 52 % oder mehr Ballbesitz zu 1,84. In den letzten zehn Begegnungen wäre diese Wette 9 Mal aufgegangen!

Vsaďte si na 300. derby pražských S u Tipsportu

Vorhersage.